Speaker

Dirk Inger

Hauptgeschäftsführer (Deutscher Reiseverband)
Dirk Inger (Jahrgang 1966) ist seit Mitte 2014 Hauptgeschäftsführer des Deutschen Reiseverbandes.
Dirk Inger studierte Politische Wissenschaften, Germanistik und Mittlere/Neuere Geschichte an der Universität Köln. Nach dem Abschluss seines Magister-Studiums schlug er die journalistische Laufbahn ein, volontierte beim Westdeutschen Rundfunk (WDR) und arbeitete unter anderem für das ZDF und dem WDR.

Nach über sieben Jahren als Redakteur und Reporter wechselte er vom WDR in den Staatsdienst und wurde im Jahr 2000 stellvertretender Pressesprecher im Bundesministerium des Innern. Anfang 2005 übernahm er die Leitung Kommunikation im Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung und war in dieser Zeit Pressesprecher der Bundesminister Stolpe und Tiefensee.
Von 2007 bis 2010 war er im Bundesverkehrsministerium als Unterabteilungsleiter für Grundsatzfragen, internationale Politik und Klimaschutz tätig. Zwischen 2010 und 2014 leitete er die Unterabteilung Klima, Umwelt, Elektromobilität im Verkehrsministerium.

Dirk Inger ist darüber hinaus Vorsitzender des Vorstandes der DRV- Tarifgemeinschaft (DRV-T).