Speaker

Hardy Krüger jr.

Schauspieler, Autor, Fotograf & Weltenbummler
Geboren in Lugano, in der Welt zuhause. Seine Kindheit hat Hardy Krüger jr. auf der HATARI Lodge in Tansania verbracht. Bis heute verbindet den Schauspieler, Schriftsteller, Fotografen und Weltenbummler eine ganz besondere Beziehung zum afrikanischen Kontinent. Die weiten Steppen der Serengeti sind sein Zuhause, die Wildnis und das Leben im Busch erfüllen ihn mit Leben in der rohesten Form – eins mit der Natur, schön und dennoch so zerbrechlich.

Eine faire, nachhaltige und gerechte Welt liegt ihm tief am Herzen: Als UNICEF-Botschafter engagiert er sich gegen Kinderprostitution und wurde für sein Engagement mit dem "Kind-Award 2006" ausgezeichnet. Als Schirmherr des Natur-, Tier- und Umweltfilmfestivals NaturVision setzt er sich für den Erhalt der biologischen Vielfalt ein.

Den afrikanischen Kontinent, kennt er wie seine rechte Westentasche – vom Kongo bis Südafrika, von Tansania bis Namibia. Was eine Reise auf diesen besonderen Kontinent mit uns macht, in uns bewegt, verändert - das erzählt Hardy Krüger jr. in seinem Vortrag „VOICE4AFRICA - Warum wir jetzt nach Afrika reisen sollten“.

Welche schweren Folgen der durch COVID-19 bedingte Reisestillstand für den Tier- und Naturschutz und zahlreiche Existenzen vom Tourismus lebender Menschen in den afrikanischen Ländern hat, darüber diskutiert Hardy Krüger jr. gemeinsam mit Hanna Kleber, Initiatorin von VOICE4AFRICA, und den Afrika-Experten Johannes Soeder von Akwaba Afrika und Caspar Venter von Venter Tours.