Photo: Mammut, Nils Heck
Speaker

Tom Belz

Einbeiniger Bergsteiger & Mammut Ambassador
„Ich bin Tom Belz, 33 Jahre alt. Mit 8 Jahren hatte ich Knochenkrebs. Wenn man dem „typischen Krankheitsverlauf“ meines Osteosarkoms Glauben schenken hätte können, würdest du diesen Text von mir heute nicht lesen. Aber da bin ich nun, 24 Jahre später, links bis zur Hüfte amputiert und zeige Ärzten, Orthopäden, Kritikern, Physiotherapeuten, Krankenpflegern und allen, die jemals an mir gezweifelt haben, dass ich es doch schaffe. Es war kein einfacher Weg aber definitiv eine Erfahrung, welche ich nicht missen möchte. Mit 10 Jahren habe ich mich dazu entschieden keine Prothese zu tragen und habe trotzdem Fahrrad fahren gelernt. Ich habe 3 Jahre lang in einem herkömmlichen Verein Fußball gespielt, Kindern ehrenamtlich das Schwimmen beigebracht und spiele Schlagzeug seit ich 6 Jahre alt bin. Seit 7 Jahren arbeite ich jetzt als Gruppenleiter in einer Tagesförderstätte für geistig und stark mehrfach behinderte Menschen. Mein Leben ist nicht ansatzweise so, wie man es vielleicht von einem jungen Mann, welcher nur ein Bein hat, denkt. Es ist genau das Gegenteil! ...

Ich bin Tom Belz aka T O M N A T I V E und meine Behinderung ist keine Entschuldigung!“

Als Brand Ambassador des Outdoor Labels Mammut möchte Tom mit seiner Geschichte motivieren, nicht aufzugeben und eigene Grenzen immer wieder aufs Neue zu erkunden. Und das gilt in erster Linie für Tom selbst. So besteigt er mit nur einem Bein und zwei Krücken erfolgreich den höchsten Berg Afrikas, den Kilimandscharo.